Waldyoga

Schon immer fühlte ich mich im Wald sehr wohl, sei es bei einer Joggingtour in der frischen Waldluft oder einem Spaziergang mit den Barfussschuhen über den Waldboden. Einfach SEIN, mich an einen Baum anlehnen und das verschiedenfarbige Grün und die Geräusche und Düfte wirken lassen, geniesse ich. Glücklich und erholt kehre ich jeweils zurück. Dankbar einen Teil des Waldes und der Mutter Erde sein zu dürfen, erfüllt mich eine tiefe Demut über die Wunder des Lebens.

Der Wald als Erholungsoase, wird in Japan schon seit den Achtzigerjahren genutzt und das „Waldbaden“ ist eine offiziell anerkannte Methode der Prävention und Heilung von Krankheiten. Die Heilkräfte des Waldes werden erforscht und heute wissen wir, dass Pflanzen unter anderem über Duftstoffe miteinander kommunizieren. Die sogenannten Terpene (Moleküle, die von Bäumen abgesondert werden) wirken umgehend auch auf unser Immunsystem und stärken so unsere Abwehrkräfte. Somit ist die Umarmung eines Baumes nichts esoterisches, sondern Heilung pur auf verschiedenen Ebenen.

WALD-YOGA ist also nicht ein neuer Yogastil. Wir praktizieren im Lebensraum Wald und kommen so viel leichter in die Verbundenheit aller Lebewesen und zu uns selbst. Wir kehren somit zu den Wurzeln des Yoga und zu uns zurück, und dürfen EINHEIT und FRIEDEN erfahren.

Lass dich verführen in der Atmosphäre des Waldes – erlebe die Ruhe und Lebendigkeit des Waldes –vertiefe dich in deinem Sein (Körper, Geist und Seele) – atme im Rhythmus des Waldes und lasse so dein Waldyoga entstehen!

 

Melde dich bei Interesse direkt unter 079 747 77 83

BewegungsAtelier Balance - Beatrice Binggeli Berner - Müntschemiergasse 2 - 3232 Ins - 079 747 77 83 - info@bewegungsatelierbalance.ch